SQL Azure

Eintrag zuletzt aktualisiert am: 18.03.2011

 Fachbücher zum Thema SQL Azure

SQL Azure ist eine Variante des Datenbankmanagementsystems Microsoft SQL Server, die Microsoft als Teil der Cloudplattform "Windows Azure" betreibt. Die Nutzung von SQL Azure wird nicht über eine Pauschalgebühren, sondern nutzungsabhängig über Datentransfer und Speichermengen abgerechnet (z.B. $9.99 per database up to 1GB per month, $49.95 per database up to 5GB per month, Auszug aus der Preisliste Stand 18.3.2011)

Zugang zur SQL Azure bekommt man:
  • Über das Microsoft SQL Server "TDS"-Protokoll (Tabular DataStream). Somit kann man aus jeder Windows-Anwendung heraus direkt auf die Datenbanken in SQL Azure zugreifen.
  • Über Webservices in der Windows Azure Webrolle
  • Über Webseiten in der Windows Azure Webrolle
  • Administrativ über SQL Server Management Studio (ab Version 2008 R2)

Hintergrund

Microsoft Cloudplattform "Windows Azure" kennt drei Speicherformen:

1. SQL Azure (SQL Data Services): Relationaler Speicher auf Basis von Microsoft SQL Server
  • Migration von SQL Server-Datenbanken
  • Kopplung von SQL Azure mit Microsoft SQL Server (Projekt Sydney)
  • Bezahlung pro Speicherplatz

2. Windows Azure Storage: Große Datenmengen
  • Azure Table Storage
  • Azure Blob Storage
  • Queues (Asynchrone Kopplung)
  • Bezahlung pro Transaktions

3. Flüchtiger Speicher
  • Lokale Disks
  • Cache

Als E-Mail versenden
Bookmarken bei del.icio.us
Bookmarken bei Digg
Reddit
Bookmarken bei Live