Project K


 Fachbücher zum Thema Project K

Project K ist im Jahr 2014 der Codename für die auf der TechEd USA 2014 erstmal verkündet .NET CoreCLR mit modularen "für die Cloud optimierten" .NET Framework (".NET for the Cloud") sowie die drauf aufbauenden kommenden Versionen von ASP.NET MVC, ASP.NET Web Pages und ASP.NET Web API,die die drei Web-Frameworks zusammenführt auf eine technische Basis. Project K verwendet die .NET Compiler Platforn (Roslyn-Compilern) und bei Bedarf auch OWIN. Roslyn unterstützt u.a. die dynamische Kompilierung von ASP.NET, die die Entwicklungsarbeiten beschleunigt.

Das Verhalten in der Cloud (".NET vNext cloud optimized mode") ist anders als bei klassischem Hosting. Der Entwickler verwendet dennoch in beiden Fällen die gleichen APIs,, wobei in der Cloud nicht alle APIs verfügbar sind.

Erscheinungstermin und Versionsnummer (".NET 5.0" ?) stehen noch nicht fest.

Project K ist Open Source und wird der .NET Foundation gestiftet. Die nächste Version von ASP.NET soll auch auf Mac und Linux mit Mono laufen.

Ziele laut Microsoft: [http://blogs.msdn.com/b/dotnet/archive/2014/05/12/the-next-generation-of-net-asp-net-vnext.aspx]
We’ve designed ASP.NET with a key set of design principles in mind:
  • Cloud-ready out of the box
  • A single programming model for Web sites and services
  • Low-latency developer experience
  • Make high-performance and high-productivity APIs and patterns available – enable them both to be used and compose together within a single app
  • Fine-grained control available via command-line tools and standard file formats
  • Delivered via NuGet
  • Release as open source via the .NET Foundation
  • Can run on Mono, on Mac and Linux

Als E-Mail versenden
Bookmarken bei del.icio.us
Bookmarken bei Digg
Reddit
Bookmarken bei Live